Haake | Versicherungen

Reise- und Warenlagerversicherung

Versichertes Risiko:

Schmuckwaren, Uhren und andere einschlägige Waren eines Schmuckwarenherstellers oder –Großhändlers sowie Juweliers während der Transporte und der Aufbewahrung innerhalb Deutschlands, Beneluxstaaten, Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, England, Italien, Frankreich, Österreich, Schweiz sowie Liechtenstein

 

Zielgruppen:

Juweliere, Juwelen- und Diamantengroßhändler sowie Edelsteinhändler

 

Versicherungsumfang:

Alle Gefahren während der Mitführung auf Geschäftsreisen und –Gängen, Beförderungen durch Transportunternehmen, Verkaufsverhandlungen, Unterbringung in eigenen oder fremden Geschäftsräumen, Banken, Hotels usw., Ausstellung in Schaufenstern, Vitrinen und Schaukästen, Aufbewahrung gegen Empfangsschein bei amtlichen Aufbewahrungsstellen, Hotels usw.

 

Versicherungswert:

Wiederbeschaffungspreis:

  • für eigene Ware
  • für Reparatur-/Schätzware

 
Wiederherstellungspreis:

  • für in Arbeit befindliche und fertig gestellte Erzeugnisse

 
Rechnungspreis:

  • für an Dritte verkaufte Ware,
  • für in Kommission zur Auswahl oder Ansicht übernommene Stücke

 
Abweichende Vereinbarungen hiervon sind möglich.
 
Auf Unterversicherung wird verzichtet, wenn der Versicherungswert des eigenen Warenbestandes die Versicherungssumme nicht um mehr als 33 1/3 Prozent übersteigt.