Haake | Versicherungen

Ausstellungsversicherung

Versichertes Risiko :

Ausstellungsgüter aller Art im In- und Ausland, während der Ausstellung, aber auch- wenn vereinbart – für den Transport zur Ausstellung und zurück sowie für Stand, Standausrüstung und Dekoration.

 

Zielgruppen:

Gewerbliche sowie private Einzelaussteller wie z.B.:

  • Ausstellungs- /Messeveranstalter
  • Industrie-, Dienstleistungsunternehmen
  • Verwaltungen
  • Vereine
  • Förderkreise, Stiftungen,
  • Museen, Galerien

 

Versicherungsumfang

Alle Gefahren, insbesondere gegen Verlust und Beschädigung durch Transportmittelunfall, Brand, Explosion, Blitzschlag, Erdbeben, Sturm, Überschwemmung und sonstige Elementarereignisse, Einbruchdiebstahl, Bruch, Leitungswasser, böswillige Beschädigung

 

Nicht versichert sind Abhandenkommen und einfacher Diebstahl bei Gütern, die zum Verbrauch ( zB. Verkaufsprospekte, Lebensmittel usw.) bestimmt sind, sowie bei wertvollen Gegenständen kleineren Formats, die nicht unter Verschluss aufbewahrt werden.

 

Möglich ist ein eingeschränkter Versicherungsschutz gegen Verluste und Beschädigungen, die entstanden sind

 

  • während der Transporte durch Transportmittelunfall, Elementarereignisse, Feuer,
     
  • während des Aufenthaltes auf dem Ausstellungsgelände durch Feuer, Einbruchdiebstahl und Leitungswasser.

 

Versicherungswert

Gemeiner Handelswert oder, falls nicht vorhanden, der gemeine Wert des Ausstellungsguts am Absendeort zum Beginn der Versicherung.